Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Sie als Mensch mit Ihren Problemen und Bedürfnissen stehen bei meinem Praxisteam und mir immer im Mittelpunkt unseres Handelns. Das soll sich in Freundlichkeit, Wertschätzung, Entgegenkommen und Offenheit gegenüber Ihnen und Ihren Angehörigen zeigen.

Mit 1. Oktober 2019 sind wir eine Kassenpraxis und können all jene medizinischen Leistungen, die im Leistungskatalog Ihrer Krankenkasse abgebildet sind, direkt mit Ihrer Krankenkasse abrechnen.
Wir werden uns weiterhin um Ihre bestmögliche urologische Betreuung bemühen, sind aber an den Gesamtvertrag mit den Krankenkassen gebunden.
Dieser legt fest, dass eine Krankenbehandlung ausreichend und zweckmäßig sein muss, das Maß des Notwendigen aber nicht überschreiten darf. Durch eine Krankenbehandlung sollen die Gesundheit, die Arbeitsfähigkeit und die Fähigkeit für die lebenswichtigen persönlichen Bedürfnisse zu sorgen, nach Möglichkeit hergestellt, gefestigt oder gebessert werden. Ärztliche Leistungen, die nicht der Beseitigung oder Linderung gesundheitlicher Störungen dienen, werden nicht vergütet.

Daraus ergibt sich, dass die bisher in meiner Wahlarztpraxis bei jedem Patienten üblichen Serviceleistungen künftig nicht mehr routinemäßig erbracht werden können, sondern nur als zusätzliche Privatleistungen angeboten werden können. 

Generell ist die ärztliche Konsultation ohne gültige e-Card sowie die Einholung einer Zweitmeinung innerhalb eines Quartals eine privatärztliche Leistung. 

Patienten, die den bisherigen Ablauf in unserer Wahlarztpraxis zu schätzen gelernt haben, oder eine flexiblere Termingestaltung wünschen, können Termine (auch außerhalb der Ordinationszeiten) in unserer Privatsprechstunde buchen.
Privatleistungen werden von den gesetzlichen Krankenversicherungsträgern nicht rückerstattet und können daher auch nicht bei der Krankenkasse eingereicht werden.
Ausnahme: Versicherte der oberösterreichischen Krankenfürsorgen (KFL, KFG, LKUF, MKF), SVA-Geldleistungsberechtigte sowie Privatversicherte können die Honorarnoten bei Ihren zuständigen Krankenkassen einreichen und erhalten eine Rückerstattung gemäß den jeweiligen Krankenkassentarifen. Eine allfällig vorhandene E-Card wird in diesen Fällen nicht gesteckt. 

Im Sinne Ihrer ganzheitlichen Betreuung bemühen wir uns um eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihrem jeweiligen Hausarzt. Bitte beachten Sie, dass für den Routinefall künftig eine Überweisung vom Hausarzt notwendig ist!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis!

Ihr Urologe
Dr. Michael Jahn

Meine Ordination

Mein Team

Urologische Praxis Dr. Michael Jahn

Dr. Michael Jahn
Facharzt für Urologie

Urologische Praxis Dr. Michael Jahn

Dr. Anita Jahn
Administration

Urologische Praxis Dr. Michael Jahn

Juliana Mayrhofer
Ordinationsassistentin

Team_OhneFoto

Melanie Pay
Ordinationsassistentin

Team_OhneFoto

Eva Hager
Ordinationsassistentin

So erreichen Sie mich

Langeharter Straße 78
4300 St. Valentin

Telefon: +43 7435 52320
E-Mail: sprechstunde@urologe-jahn.at