Allgemeine urologische Leistungen

  • Allgemeine Urologie mit Diagnostik und Therapie bei urologischen Erkrankungen von Männern, Frauen und Kindern
  • Urologische Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung von Krebs
  • Urologische Nachsorge bei Krebs
  • Kinderurologie
    • Abklärung und Therapie der kindlichen Vorhautverengung und des Hodenhochstandes
    • Untersuchungen auf angeborene Fehlbildungen
    • Abklärung des nächtlichen Einnässens
  • Ultraschalldiagnostik
    • Sonographie von Nieren, Bauch und Harnblase sowie Hoden
    • Ultraschall der Prostata über den Mastdarm zur exakten Beurteilung der Vorsteherdrüse
    • Prostatabiopsie
    • Ultraschallgezielte Probenentnahme aus dem Gewebe der Prostata.
  • Erhebung laborchemischer Befunde wie PSA Wert
  • Blasenentleerungsstörungen
    • Urologische Funktionsdiagnostik wie Uroflowmetrie (Messung des Urinstrahles)
    • Koordination für weitere Maßnahmen im Krankenhaus Ihrer Wahl
  • Abklärung des unwillkürlichen Harnverlustes bei Frauen und Männern
  • Andrologie
    • Diagnostik und Therapie bei Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane
    • Beurteilung der Zeugungsfähigkeit des Mannes bei Kinderwunsch (Hormonbestimmung, Untersuchung des Spermas auf Fruchtbarkeit, Beratung therapeutischer Möglichkeiten wie künstliche Befruchtung) 
    • Störungen der männlichen Sexualfunktion mit Erektions- und Ejakulationsproblemen auch nach größeren urologischen oder chirurgischen Eingriffen
    • Einleitung und Durchführung der Selbstinjektionstherapie (SKAT oder auch MUSE)
  • Endoskopie
    • Spiegelung von Harnröhre und Blase mit einem flexiblen Gerät unter Videosicht
  • Katheterwechsel
    • Wechsel eines liegenden Dauerkatheters durch die Harnröhre oder durch die Bauchdecke zumindest alle 6 Wochen
  • Untersuchungen des Urins
    • Chemische Harnanalyse mit Harnstreifen auf Blut- und andere Bestandteile sowie auf Bakterien als Ursache möglicher Infektionen
  • Kleinere Operationen